Fahrzeuge der Düsseldorfer Werksfeuerwehr

Fahrzeuge der Düsseldorfer WerksfeuerwehrFahrzeuge der Düsseldorfer Werksfeuerwehr Henkel in einer Ende der 20er Jahre vor dem Feuerwehrgerätehaus entstandenen Aufnahme. Links eine Motorspritze auf Daimler-Marienfelde-DC-3-dF-Chassis (45 PS, 7234 cm3 Hubraum, 30 km/h Höchstgeschwindigkeit) mit 1500-l/min-Heckpumpe und Metz-Aufbau. Die daneben gezeigte Drehleiter DL 25 stammt ebenfalls von Metz und wurde auf einem Benz-Gaggenau-3-CND-Niederrahmen-Chassis errichtet. Die motortechnischen Daten lauteten: Vierzylinder-Vergasermotor, 50/55 PS, 8140 cm3 Hubraum und 35 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Dreifahrzeuglöschzug der Berufsfeuerwehr WiesbadenDreifahrzeuglöschzug der Berufsfeuerwehr Wiesbaden mit aufgesessener Besatzung. Links eine Benz-Gaggenau-3-CN-Automobil-spritze, daneben eine 24-m-Braun-Holzbalanceleiter auf gleichem Fahrgestell. Die rechts gezeigte Motorspritze auf Opel-3,5-t-Fahr-gestell (Vierzylinder-Vergasermotor, 40 PS, 6240 cm3 Hubraum) entstand auf dem noch aus dem Ersten Weltkrieg stammenden Fahrgestell des Regellastwagens. Beachtenswert die großen, kobaltblauen Scheinwerfer vor den Windschutzscheiben der Fahrzeuge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *