Die Berufsfeuerwehr (Feuerlöschpolizei) Leipzig

Die Berufsfeuerwehr (Feuerlöschpolizei) LeipzigDie Berufsfeuerwehr (Feuerlöschpolizei) Leipzig stellte in den 30er Jahren eine Reihe schwerer Fahrzeuge auf Büssing-Fahrge-stellen in Dienst. In der unteren – 1937 vor der Leipziger Hauptfeuerwache entstandenen – Aufnahme sind die bis dato gelieferten Fahrzeuge zu sehen. Vorn die von Flader, Jöhstadt, aufgebaute dreiachsige Tankspritze TS 2,5 a auf 150-PS-Büssing-NAG-L-8-V (6 x 4) mit 3000-l-Wassertank und 2500-l/min-Vorbaupumpe. Das Fahrzeug stand bis 1956 im Einsatzdienst.

Büssing-NAG 400Das obere Bild zeigt die drei 1935 auf Büssing-NAG 400 von Metz erstellten Kraftfahrdrehleitern KL 30, ausgerüstet mit Sechs-zylinder-LD-6-Dieselmotoren mit 95 PS und 7412 cm3 Hubraum,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *